++ Konferenz Klimagerechtigkeit & Feminismus ++

Freitag, 11. Dez – Samstag, 12 Dez (Programm siehe unten und ausführlich auf https://climatefeminism.org/programm)

Ohne die Gleichberechtigung aller Geschlechter und ein Ende von Strukturen die unterdrücken, werden wir die Klimakrise nicht aufhalten können. Auf unserer Konferenz „Klimagerechtigkeit & Feminismus“ wollen wir den Perspektiven und Forderungen von Frauen* aus den Ländern des globalen Südens zuhören und gemeinsam diskutieren, wie wir unseren Streit für Klima- und Umweltschutz verbinden mit unserem queerfeministischen Streit für Gleichberechtigung, soziale Gerechtigkeit und Antirassismus, um eine bessere… eine solidarische Weltgemeinschaft aufzubauen.

Anmelden gerne unter https://climatefeminism.org/ (damit wir euch die Teilnehmer*innen Links zu den WS zusenden können) Die Podien & Klimagerspräche werden via Youtube gestreamt – link könnt ihr bald auf der HP finden.

Freitag, 11.Dezember 20:00 – 22:00 h

Online Podium: Climate Justice & Feminism: One struggle, One fight!?

Mit: Hilda Flavia Nakabuye (Fridays For Future Uganda), Marinel Ubaldo (Youth Leaders Enviromental Action Federation), Isadora Cardoso (Gender CC), Lara Eckstein (Aktivistin für Klimagerechtigkeit), Stephanie Sebastiampillai (ActionGroup Healthy Climate)

Samstag, 12. Dezember

17:00 Uhr Feministisches Klimagespräch mit Lisa Göldner

17:30 – 19:00 Uhr Workshop Phase 

WS 1 Direct action: Kkona Women Sustainable Agriculturalists and Environmental Group Uganda (Sprache: English) With: Dorothy Nalubega (Chairperson Kkona Women Group)

++ Konferenz Klimagerechtigkeit & Feminismus ++

Freitag, 11. Dez – Samstag, 12 Dez (Programm siehe unten und ausführlich auf https://climatefeminism.org/programm)

Ohne die Gleichberechtigung aller Geschlechter und ein Ende von Strukturen die unterdrücken, werden wir die Klimakrise nicht aufhalten können. Auf unserer Konferenz „Klimagerechtigkeit & Feminismus“ wollen wir den Perspektiven und Forderungen von Frauen* aus den Ländern des globalen Südens zuhören und gemeinsam diskutieren, wie wir unseren Streit für Klima- und Umweltschutz verbinden mit unserem queerfeministischen Streit für Gleichberechtigung, soziale Gerechtigkeit und Antirassismus, um eine bessere… eine solidarische Weltgemeinschaft aufzubauen.

Anmelden gerne unter https://climatefeminism.org/ (damit wir euch die Teilnehmer*innen Links zu den WS zusenden können) Die Podien & Klimagerspräche werden via Youtube gestreamt – link könnt ihr bald auf der HP finden.

Freitag, 11.Dezember 20:00 – 22:00 h

Online Podium: Climate Justice & Feminism: One struggle, One fight!?

Mit: Hilda Flavia Nakabuye (Fridays For Future Uganda), Marinel Ubaldo (Youth Leaders Enviromental Action Federation), Isadora Cardoso (Gender CC), Lara Eckstein (Aktivistin für Klimagerechtigkeit), Stephanie Sebastiampillai (ActionGroup Healthy Climate)

Samstag, 12. Dezember

17:00 Uhr Feministisches Klimagespräch mit Lisa Göldner

17:30 – 19:00 Uhr Workshop Phase 

WS 1 Direct action: Kkona Women Sustainable Agriculturalists and Environmental Group Uganda (Sprache: English) With: Dorothy Nalubega (Chairperson Kkona Women Group)

WS 2 Ecofeminism: Women of Latin America fighting for the Abya Yala! Mit: Carolina Trichet Paredes (Physicist)

WS 3 Stimmen Erheben – Praxis WS Öffentlichkeitsarbeit für Klimagerechtigeit. Mit: Lisa Göldner (Kampaignerin für Klima und Energie Greenpeace) & Wiebke Witt (Kampaignerin Anti-Kohle – Europe beyond coal).

Samstag, 12. Dezember, 20:00 bis 22:00 Uhr

Online Podium: Feminist Solution for Climate Justice

Mit: Tony Nowshin (Wirtschaftswissenschaftlerin), Dorothy Nalubega (Aktivistin für Klimagerechtigkeit Uganda), Neth Daño (ETC Group), Helena Marschall (Fridays For Future Germany)

Verbreitet die Info über die Konferenz gerne weiter! (https://twitter.com/Ioejev/status/1336962018264444928)

WS 2 Ecofeminism: Women of Latin America fighting for the Abya Yala! Mit: Carolina Trichet Paredes (Physicist)

WS 3 Stimmen Erheben – Praxis WS Öffentlichkeitsarbeit für Klimagerechtigeit. Mit: Lisa Göldner (Kampaignerin für Klima und Energie Greenpeace) & Wiebke Witt (Kampaignerin Anti-Kohle – Europe beyond coal).

Samstag, 12. Dezember, 20:00 bis 22:00 Uhr

Online Podium: Feminist Solution for Climate Justice

Mit: Tony Nowshin (Wirtschaftswissenschaftlerin), Dorothy Nalubega (Aktivistin für Klimagerechtigkeit Uganda), Neth Daño (ETC Group), Helena Marschall (Fridays For Future Germany)

Verbreitet die Info über die Konferenz gerne weiter! (https://twitter.com/Ioejev/status/1336962018264444928)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: